Ios karten herunterladen

Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aus vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformaten oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. Nachdem Sie eine Karte heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps App wie gewohnt. Wenn Ihre Internetverbindung langsam oder nicht vorhanden ist, verwendet Google Maps Ihre Offline-Karten, um Ihnen eine Wegbeschreibung zu geben. Dabei handelt es sich nicht um „Offline-Karten”. Dies ist eine Zwischenspeicherungsfunktion, die die Menge der verwendeten Daten reduziert und einige Offlinefunktionen bereitstellen kann, aber es sollte nicht gedacht werden, um eine Offlinekartenfunktion zu ersetzen. Andere Kartenanwendungen (nicht nur Google Maps) ermöglichen es Ihnen, eine Region anzugeben, die heruntergeladen werden soll, und diese Kartendaten gezielt auf Ihrem Gerät zu speichern, sie regelmäßig zu aktualisieren und sogar eine Offline-Navigation bereitzustellen. Dieser Artikel sollte beachten, dass dies eine Problemumgehung ist und dies nicht wie ein Feature der App klingen lässt. Sie können Ihre eigene Karte zum Herunterladen auswählen oder Karten anzeigen, die Sie bereits heruntergeladen haben. Datenpläne können außergewöhnlich teuer sein, und Netzbetreiber werden häufig die Verwendung von Messaging- und Anrufdiensten über sie ausstellen.

Sie wissen, dass Sie den Datentarif Ihres Carriers nicht für FaceTime-Mama verwenden können und stattdessen dem Netzbetreiber einen anderen Anruftarif zahlen müssen. Mit dem Datentarif Deines Mobilfunkanbieters kannst du im Internet surfen, twittern, auf Facebook posten oder einen Platz auf einer Karte finden. Wenn Sie einen kleinen Datenplan verwenden und versuchen, Bandbreite zu sparen, ist die Karten-App ein Ort, den Sie zurückschneiden können. Wenn Sie entweder Google Maps oder Apple Maps verwenden, hier ist ein kleiner Trick, um es offline zu verwenden. Holen Sie sich die neueste Version der Google Maps-App, um die Turn-by-Turn-Sprachnavigation zu verwenden, Offline-Bereiche herunterzuladen und vieles mehr. Ich benutze diese Funktion in Google Maps (und MAPS. ME, bevor es zu Google Maps hinzugefügt wurde) für meine eigene Sicherheit zusätzlich zu halten eine Papierkarte in meinem Auto. Das war vor ein paar Jahren praktisch, als meine Familie in Yellowstone desorientiert wurde.

Während wir nie in einer wirklichen Gefahr waren, war es schön, die Karten ohne Internetverbindung zu haben. Alles, was es brauchte, war ein wenig Vorgedanke und ein paar Fingertipps auf meinem Handy, kein Scrollen und Zoomen auf der Karte erforderlich. Apple Maps wird sich diese Offline-Karten merken, auch wenn Sie die App erzwingen, Ihren RAM löschen und selbst wenn Ihr Gerät neu gestartet wird. Obwohl es keine offensichtliche Option für die Offline-Navigation direkt bietet, hat Apple Maps diese Funktion dennoch integriert, da es Ihr aktuelles Ziel zwischenspeichert und speichert, bis Sie Ihre Route beenden. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie einen Bereich mit schlechtem Mobilfunkdienst betreten, die Navigation immer noch relativ reibungslos verläuft, solange Sie „Standortdienste” aktiviert haben. Sie können auch grundlegende Karten für Standorte offline abrufen. Das Navigieren mit Google Maps über eine mobile Datenverbindung kann eine Menge Datennutzung über einen kurzen Zeitraum erbringen. Glücklicherweise enthält Google Maps für iOS eine Funktion, mit der Sie ganze Regionen der Karte für die spätere Offline-Nutzung herunterladen können. Eine App, die sich auf alle Dinge offline spezialisiert, MAPS. ME wird eine OpenStreetMap auf Ihr Telefon für eine einfache Offline-Navigation herunterladen.